Zur Navigation springen Zur Suche springen Zur Inhaltsbereich springen Zur Fußbereich springen

BEWATEC.ConnectedCare

Die Plattform für bestes Patienten-Infotainment im Krankenhaus

Älterer Patient im Krankenhausbett lacht herzhaft, BEWATEC Tablet unscharf im Vordergrund

Testaktion: Digitale Station

Entlasten Sie Ihr Pflegepersonal spürbar mit unserem Testpaket aus Service Call, eMagazines und BEWATEC.ConnectedCare!

Digitale Kommunikation und Infotainment im Krankenhaus

Klinikalltag erleichtern mit BEWATEC.ConnectedCare

Unsere Plattform BEWATEC.ConnectedCare bietet Patient:innen vielfältiges Infotainment. Über die BEWATEC.Tablets oder Mobile Devices bringt sie verschiedene Services direkt ans Krankenhausbett: Neben klassischem Entertainment wie TV, eBooks und eMagazines vereinfacht die Plattform die Kommunikation zwischen Pflege und Patient:innen. Module wie der Service Call oder Menübestellung digitalisieren Klinikprozesse. Digitale Anamnese und Patientenbefragung binden Patient:innen aktiv ein. So entlasten Sie Ihre Pflegekräfte im stressigen Klinikalltag!

 Flexible Plattform: Laptop und Smartphone sind miteinander vernetzt

Flexible Plattform

Digitale Services verschiedenster Anbieter werden nach den Bedürfnissen der Krankenhäuser kombiniert.

Sichere Patientendaten: Patientenakte mit Schlosssymbol

Sichere Patientendaten

Verschiedene Sicherheitsmechanismen garantieren maximale IT-Sicherheit und höchsten Datenschutz.

Zukunftsfähige Plattform: Zahnräder mit zwei sich überkreuzenden Pfeilen

Zukunftsfähige Software

Dank Interoperabilität bleiben Krankenhäuser unabhängig und flexibel in der Wahl ihrer Anwendungen.

Patientenbett mit Bedside Terminal

Direkt am Patientenbett

Über BEWATEC.ConnectedCare bringen Kliniken Services verschiedenster Anbieter direkt zu den Patient:innen.

Module für Patientenkommunikation

Kommunikation zwischen Pflege und Patienten vereinfachen

Mit Modulen wie dem Service Call, Menübestellung oder der Sprechhilfe machen Sie Ihre Kommunikation im Klinikalltag besser und effizienter. Patient:innen fühlen sich verstanden, Ihr Pflegepersonal wird entlastet.

Module für Patientenentertainment

Zufriedene Patienten dank bestem Entertainment

BEWATEC.ConnectedCare bringt mehr Komfort und Abwechslung ans Patientenbett. Sky TV genießen, Filme streamen, GameCenter nutzen oder eBooks lesen: Bieten Sie Ihren Patient:innen bestes Entertainment. 

Module für Patient Engagment

Patienten einbinden und Pflegekräfte entlasten

Machen Sie Ihre Patient:innen mit Modulen wie der digitalen Patientenaufklärung oder Beschwerdemanagement zu aktiven Partnern während ihres Klinikaufenthaltes. So entlasten Sie Ihre Pflegekräfte nachhaltig. 

Für mehr IT-Sicherheit und Datenschutz

Sichere Patientendaten im Krankenhaus

BEWATEC.ConnectedCare garantiert den höchsten Schutz sämtlicher Medizin- und Patientendaten im Krankenhaus. Wir denken Sicherheit von Anfang an mit, erfüllen alle gesetzlichen Anforderungen und gehen darüber hinaus.

Referenzen

Das sagen unsere Kunden

„Die Lösung hilft den Pflegekräften sofort Zeit und Laufwege zu sparen, ohne alle Hindernisse der Digitalisierung überwinden zu müssen. Es ist ressourcenschonend für die IT und erzeugt positive Wahrnehmung in der Klinik und der Pflege.“


Marcus Kunze

Bereichsleiter Applikationen, IT, Universitätsmedizin Rostock

„Seitdem wir BEWATEC.ConnectedCare haben, hat sich die Zufriedenheit der Patienten noch mal verstärkt.“


Martin Balmer

Applikationsmanager, Schweizer Paraplegiker Stiftung Nottwil

„Das System ist nicht nur offen für Fremdprodukte gestaltet [...], sondern bringt auch jede Menge Dienste und Services mit und unterstützt Prozessabläufe [auf der Station und im Krankenhaus].“


Walid Sbaih

Leiter Technologiemanagement, Universitätsmedizin Mannheim

„Wir sind sehr zufrieden, dass wir gemeinsam mit BEWATEC einen wichtigen Schritt in der Digitalisierung unserer Patientenbeziehungen gemacht haben.“


Timo Baumann

Leiter Zentrale IT, RKH Kliniken

„Die Kommunikationsapp von Cliniserve, die wir Patient:innen über die BEWATEC Tablets am Patientenbett zur Verfügung stellen, entlastet das Pflegepersonal im Arbeitsalltag spürbar.“


Dr. Hannah Schlott

Projektmanagerin INSPIRE Living Lab, Universitätsmedizin Mannheim

„Es freut mich, dass diese Patienten-App nicht nur mich als Patient, sondern auch die Klinikmitarbeiter effektiv entlastet.“


Bernd K.

Patient der RKH Kliniken

„Die Lösung hilft den Pflegekräften sofort Zeit und Laufwege zu sparen, ohne alle Hindernisse der Digitalisierung überwinden zu müssen. Es ist ressourcenschonend für die IT und erzeugt positive Wahrnehmung in der Klinik und der Pflege.“


Marcus Kunze

Bereichsleiter Applikationen, IT, Universitätsmedizin Rostock

„Wir sind sehr zufrieden, dass wir gemeinsam mit BEWATEC einen wichtigen Schritt in der Digitalisierung unserer Patientenbeziehungen gemacht haben.“


Timo Baumann

Leiter Zentrale IT, RKH Kliniken

„Seitdem wir BEWATEC.ConnectedCare haben, hat sich die Zufriedenheit der Patienten noch mal verstärkt.“


Martin Balmer

Applikationsmanager, Schweizer Paraplegiker Stiftung Nottwil

„Die Kommunikationsapp von Cliniserve, die wir Patient:innen über die BEWATEC Tablets am Patientenbett zur Verfügung stellen, entlastet das Pflegepersonal im Arbeitsalltag spürbar.“


Dr. Hannah Schlott

Projektmanagerin INSPIRE Living Lab, Universitätsmedizin Mannheim

„Das System ist nicht nur offen für Fremdprodukte gestaltet [...], sondern bringt auch jede Menge Dienste und Services mit und unterstützt Prozessabläufe [auf der Station und im Krankenhaus].“


Walid Sbaih

Leiter Technologiemanagement, Universitätsmedizin Mannheim

„Es freut mich, dass diese Patienten-App nicht nur mich als Patient, sondern auch die Klinikmitarbeiter effektiv entlastet.“


Bernd K.

Patient der RKH Kliniken

Unsere Management Tools

Einfach und komfortabel verwalten

Um die patientengerichteten Klinikprozesse zu steuern, bietet die Plattform BEWATEC.ConnectedCare Krankenhäusern ein komfortables Managementsystem. So können Inhalte, digitale Zugangsberechtigungen, BEWATEC Tablets und alle Module einfach gesteuert werden.

  • ConnectedCare DeviceManagement: Einfache Administration und Aktivierung der BEWATEC Tablets
  • ConnectedCare ContentManagement: Inhalte in BEWATEC.ConnectedCare planen, einpflegen und verwalten
  • ConnectedCare AccessManagement: Zugänge für Patient:innen zur Plattform anlegen und verwalten

BEWATEC Services

Unsere erfahrenen Experten für Ihr IT-Projekt

BEWATEC Regional Sales Manager Peter Hoheisel und Alexander Grüneberg

BEWATEC Sales

Sie interessieren sich für unsere Produkte und wünschen eine individuelle Beratung? Unser Sales-Team steht für Ihre Fragen und Anliegen bereit!

Sprechen Sie uns einfach an!

BEWATEC Projektmanager lächelnd zwischen zwei Monitoren

BEWATEC Projektmanagement

Unser Projektmanagement begleitet Sie in jeder Projektphase – von der Planung über die Umsetzung bis zur Abnahme.

Überzeugen Sie sich und entdecken Sie unsere Referenzen!

BEWATEC Support-Mitarbeiter lächelnd mit Headset am Rechner

BEWATEC Support

Schnelle Hilfe für Ihr Problem – für alle technischen Anliegen rund um unsere Plattform und Tablets steht unser Support-Team für Sie bereit.

Schreiben Sie uns eine E-Mail an support[@]bewatec[.]com.

„BEWATEC und Cliniserve begleiten die Implementierung so eng, dass wir in der IT dadurch eine große Entlastung bei der Einführung und Betreuung erfahren.“

Marcus Kunze

Bereichsleiter Applikationen, Geschäftsbereich IT der Universitätsmedizin Rostock

„Der Projektablauf vom Kickoff über die Implementierung bis zum Go Live der Tablets war mit BEWATEC hochprofessionell – inhaltlich und methodisch.“

Walid Sbaih

Leiter Geschäftsbereich Technologiemanagement Universitätsklinikum Mannheim

„Dass ein IT Projekt in wenigen Wochen, anstatt in Monaten oder Jahren umgesetzt werden kann und Digitalisierung wirklich einmal zum Nutzen aller Beteiligten führt, konnten wir in dem Projekt zusammen mit Cliniserve und BEWATEC beweisen!“

Marcus Kunze

Bereichsleiter Applikationen, Geschäftsbereich IT der Universitätsmedizin Rostock

FAQ

Plattform BEWATEC.ConnectedCare

Die digitale Plattform BEWATEC.ConnectedCare unterstützt und begleitet Patient:innen während des Klinikaufenthaltes. Sie bietet bestes Patienten-Infotainment und ermöglicht die Einbindung von Patient:innen in Prozesse sowie die Kommunikation zwischen Pflegekräften, Ärzt:innen und ihren Patient:innen. Dabei können bestehende Systeme und Informationen des Krankenhauses in eine patientenzentrierte Plattform integriert werden und sorgen so für die Entlastung der Pflege bei maximaler Investitions- und Zukunftssicherheit.

Patient:innen können sich auf dem Gerät ihrer Wahl anmelden und die Services und Dienste von BEWATEC.ConnectedCare nutzen – egal, ob auf dem BEWATEC Tablet am Patientenbett oder auf dem patienteneigenen Endgerät. Durch das Identitätsmanagement wird sichergestellt, dass Patient:innen auf gebuchte Leistungen und individuelle Profile zugreifen können.

Die Basislizenz von BEWATEC.ConnectedCare umfasst folgende Module und Features: 

  • Game Center
  • Internet / Browser
  • Push Notifications
  • Spiegel
  • Sprachpakete
  • TV und Radio (IP)
  • Wetter
  • WLAN Client & WLAN Hotspot

Darüber hinaus können viele weitere Module und Feature optional hinzugebucht werden. BEWATEC.ConnectedCare bietet z. B. durch Module wie Patientenumfrage, Menübestellung oder Patientenanamnese vielseitige Möglichkeiten, Prozesse zu verbessern und den Patientenkomfort weiter zu erhöhen. Der Umfang an Modulen und Features kann je nach Einsatzszenario (Mobile Devices / BEWATEC Tablets) variieren. 

BEWATEC.ConnectedCare besteht aus mehreren Komponenten, die unterschiedliche Abhängigkeiten und Ausfallmöglichkeiten haben:  

Cloud-Dienste – global (alle Einrichtungen) 

Die Cloud-Plattform ist hochgradig robust und mehrfach redundant ausgelegt. Ein Ausfall ist äußerst unwahrscheinlich, und wird – falls er doch vorkommt – rasch durch den Provider behoben. Fallen einzelne oder alle Cloud-Dienste doch einmal aus, wirkt sich dies global auf alle Einrichtungen aus, die BEWATEC.ConnectedCare verwenden. Beispiele: 

  • Content Management System 
  • Device Management 
  • Online Payment Proxy 
  • Modul Patientenumfrage / Beschwerdemanagement

Die Zuständigkeit und Verantwortung für die Verfügbarkeit und bedarfsweise Entstörung liegt allein bei der BEWATEC und deren Dienstleistern. 

 

Lokal (In-House) gehostete Dienste – lokal (gesamte Einrichtung) 

Einige Dienste können aus technischen Gründen nur lokal gehostet werden. Einige Dienste sollten aus Sicht des Datenschutzes nur lokal gehostet werden. Der Ausfall lokal gehosteter Dienste wirkt sich immer auf die gesamte Einrichtung aus. Beispiele: 

  • Basis-Netzwerkdienste: DHCP, DNS, NTP 
  • IPTV-Signalaufbereitung 
  • TK-Anlage 
  • Abrechnungssystem 
  • Raumsteuerung 
  • TV-Steuerung 
  • BEWATEC.ConnectServer 

Die Ausfallsicherheit dieser Dienste hängt maßgeblich von der Robustheit der lokalen Server-Infrastruktur ab. Für deren Verfügbarkeit und bedarfsweise Entstörung sind die Zuständigkeiten für diesen Bestandteil der Infrastruktur unbedingt zu beachten! 

 

(Netzwerk-)Infrastruktur – lokal (gesamte Einrichtung, Gebäude, Stationen, einzelne Betten) 

Bei BEWATEC.ConnectedCare handelt es sich um ein Produkt, dessen Leistungen immer über ein Netzwerk mit Zugriff auf eine aktive Internetverbindung zur Verfügung gestellt werden müssen. Das beginnt bereits beim Laden der Bestandteile des Benutzerinterface (UI). Daher kommt diesem Bestandteil der lokalen Infrastruktur besondere Bedeutung zu. Je zentraler die Netzwerkkomponente, desto globaler die Auswirkung eines Ausfalls. Beispiele: 

  • Firewall 
  • Core Router / Core Switch 
  • Edge / Access Switch 
  • Access Point 
  • DSLAM 
  • DSL-Modem 

Für Verfügbarkeit und bedarfsweise Entstörung des Netzwerks (inkl. Internetanbindung) sind die Zuständigkeiten für diesen Bestandteil der Infrastruktur unbedingt zu beachten! 

 

Ausfälle kommen selten vor, sind jedoch möglich. Sollte bei Ihnen ein Ausfall – sei es des Gesamtsystems oder einzelner Komponenten – vorliegen, melden Sie dies bitte umgehend unserem Service Desk:  

Bitte beachten Sie, dass dies ggf. Kosten für die im Zuge der Entstörung erbrachten Dienstleistungen verursachen kann, die Ihnen unter Umständen in Rechnung gestellt werden. Wir weisen Sie aber grundsätzlich immer rechtzeitig vorher darauf hin, wenn dies der Fall ist, und bitten um eine Beauftragung. 

Nein, jedoch haben Patient:innen zahlreiche Vorteile, wie einen höheren Komfort, mehr Information und eine deutlich bessere Einbindung in ihren Genesungsprozess.

Kliniken erhalten mit BEWATEC.ConnectedCare eine offene Plattform, auf der je nach Reifegrad der Digitalisierung bestehende oder zukünftige Applikationen und Services integriert werden können und bietet ihnen damit folgende Vorteile:  

  • Plattform für die digitale Transformation der patientenzentrierten Abläufe
  • Ermöglicht die Prozessoptimierung und Digitalisierung während des Krankenhausaufenthaltes 
  • Verbesserung des Ressourceneinsatzes bei knappem Personal und Entlastung der Pflege 
  • Umfasst ein breites Portfolio an Funktionalitäten für das digitale Aufnahmemanagement, digitale Behandlungsmanagement und das digitale Entlassmanagement im Zusammenspiel mit Partnern, wie samedi, Thieme Compliance und Recare
  • Krankenhäuser können existierende Lösungen integrieren aber auch aus einem breiten Portfolio weiterer Funktionalitäten und Modulen schöpfen.
  • Mit dem Einsatz der Lösungswelt von BEWATEC.ConnectedCare schaffen Krankenhäuser ein attraktives Arbeitsumfeld für Mitarbieter:innen und stellen sich durch modernstes Patienten-Infotainment und höchsten Komfort wettbewerbsfähig auf. 

Den Patient:innen bietet BEWATEC.ConnectedCare folgende Vorteile:  

  • Optimale Begleitung und Einbindung während des Klinikaufenthaltes – bessere Orientierung, mehr Interaktion und Information
  • Ermöglichen die digitale Kommunikation zwischen Pflege und Patient:innen
  • Mehr Komfort durch bestes Patienten-Infotainment und Room Control
  • Intuitive Bedienung
  • Höchste Datensicherheit

Für den Einsatz von BEWATEC.ConnectedCare in Ihrer Klinik benötigen Sie: 

  • Performante und gesicherte Internetanbindung
  • Bei gewünschter Nutzung auf mobilen Endgeräten: Moderne WLAN-Infrastruktur für Patient:innen
  • Geeignet für BEWATEC Tablets der Generation WS und SF sowie diverse mobile Endgeräte (Smartphones, Tablets)
  • Empfehlung: Lokale Entertainment-Streamingserver, um Bandbreite zu sparen

Folgende Sprachen sind verfügbar: Arabisch, Chinesisch, Dänisch, Deutsch, Englisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Hebräisch, Italienisch, Kroatisch, Niederländisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch, Tschechisch, Türkisch. Darüber hinaus lässt sich die Menüoberfläche bei Bedarf um weitere Sprachen ergänzen. 

Nein, es gibt keine Altersbeschränkung. Für BEWATEC.ConnectedCare lassen sich Patientenprofile nach z. B. Alter oder Geschlecht einstellen, sodass die Inhalte auf die entsprechende Patientengruppe zugeschnitten werden können. Zudem gibt es die Möglichkeit, Inhalte je Station festzulegen. 

Das Krankenhaus muss Lizenzen für BEWATEC.ConnectedCare erworben haben, um ihren Patient:innen zugeschnittene Services über die Plattform bieten zu können.

Neben dem Kauf gibt es auch die Option auf Miete und Leasing. Gerne informieren wir Sie über mögliche Leasingpartner. Sprechen Sie uns an.

Entdecken Sie weitere Produkte und Themen

Älterer Patient im Krankenhausbett bedient lachend das BEWATEC Tablet und hält ein Glas Wasser in der Hand

Bedside Terminals

IT-Sicherheit und Datenschutz: Arzt bedient Tablet im Krankenhausflur

IT-Sicherheit & Datenschutz

Krankenhaus digitalisieren: Patientin im Krankenhausbett bedient iPad mit eHealth Plattform BEWATEC.ConnectedCare, BEWATEC iPad-Halterung am Nachttisch

KHZG

Ihr Kontakt zu uns

Sprechen Sie uns an!

Sie möchten mehr zu den Möglichkeiten und Modulen von BEWATEC.ConnectedCare erfahren? Unser Sales-Team steht für Ihre Fragen und Anliegen bereit!

BEWATEC, Eva-Catharina Voßfänger, Head of Sales

Eva-Catharina Voßfänger

Head of Sales

Telefon

+49 151 55043348

E-Mail

eva.vossfaenger[@]bewatec[.]com
BEWATEC, Günther Giegeling, Strategic Sales Development DACH

Günther Giegeling

Strategic Sales Development DACH

Telefon

+49 160 3636656

E-Mail

guenther.giegeling[@]bewatec[.]com